Yom HaZikaron – Gedenktag für die Gefallenen

2019: Dienstagabend 7. April bis Mittwochabend 8. Mai
 
Der Gedenktag für die Gefallenen in den Kriegen Israels und durch Terror wird um 20 Uhr Lokalzeit mit einem Sirenenton von einer Minute Dauer eröffnet. Das Leben steht für eine Minute still.
 
Am Abend geht der Tag der Trauer über in den freudig gefeierten Unabhängigkeitstag, dem Jom HaAtzama’ut.
 
Die Zahl der Soldaten die seit 1860 bis 2019 für Israel gefallenen Soldaten liegt bei 23.741. Die Zahl der zivilen Terroropfer liegt bei 3.141.
 
Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Waffenstillstand mit Hamas erzielt

Die Militärbehörden verkünden die Rückkehr zur Routine. Ein Waffenstillstandsabkommen mit der Hamas wurde erzielt.
 
Israel erlebte Anfangs Mai den massivsten Raketenangriff seit dem Gazakrieg im Sommer 2014. Er wurden 690 Raketen aus dem Gazastreifen abgefeuert. Vier israelische Zivilisten wurden durch Raketeneinschläge getötet. 240 mal kam der Iron Dom zum Einsatz. Israel zerstörte im Gegenschlag in Gaza 350 Ziele, inklusive einem Terrortunnel, der schon bis nach Israel reichte.
 
Der Anführer der Hamas sagte nach zwei Tagen schweren Raketenbeschusses aus Gaza und israelischen Gegenschlägen, seine Gruppe sei „nicht an einem neuen Krieg interessiert“ .Ismail Haniyeh sagte am späten Sonntag in einer Erklärung, dass die militante Gruppe bereit sei, „in den Zustand der Ruhe zurückzukehren“, wenn Israel seine Angriffe stoppt.
 
Am 9. Mai feiert Israel seinen Unabhängikeitstag und ab dem 14. Mai findet der Eurovision Song Contest statt (Di 14. Mai  / Do 16. Mai / Sa 18. Mai Finale, jeweils 21 Uhr MEZ). https://www.obrist-impulse.net/eskalation-vor-dem-eurovision-song-contest
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Exodus junger Juden aus Deutschland

„Ich glaube, dass junge Juden hier keine Zukunft haben.“ Sagt die 46-Jährige Evelyn Mende in der Zeitschrift „Die Welt“ vom 27.4.19.
 
Die Geschichte des 16-Jährigen Liam Rückert aus dem Berliner Bezirk Spandau hatte vor einem Jahr bundesweit für Aufmerksamkeit gesorgt, weil Liam wegen seiner jüdischen Herkunft von Mitschülern bedroht und gemobbt wurde. Dank Auswanderung mit Naale entkam er den Quälereien seiner Mitschüler.
 
Naale ist die hebräische Kurzform für „Jugendliche immigrieren vor ihren Eltern“. Weltweit wandern jedes Jahr etwa 700 junge Juden mit Naale nach Israel aus, Tendenz steigend. Aus Deutschland kamen 2018 knapp 50 junge Juden nach Israel.
 
„Ich habe total Angst vor dem muslimischen Antisemitismus“, sagt Evelyn Mende. „Ich kann nicht einschätzen, wie schlimm das noch wird.“ Viele der jüngsten antisemitischen Übergriffe in Berlin sind auch in israelischen Medien thematisiert worden. weiterlesen →
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Israel: Medien Wunsch und Wirklichkeit

Die Medien hatten bereits den Neuling in der Politik Benny Gantz als Sieger der Wahlen 2019 erklärt. Er hat auch schon eine Rede gehalten und dann kam die Überraschung, nicht er sondern Benjamin Netanjahu ist der eigentliche Sieger.
 
Die offene Frage ist, ob Netanjahu eine grosse Koalition oder mit den kleinen Parteien eine Mehrheit bilden will. Gemeinsam mit möglichen Koalitionspartnern könnte das rechte Lager rund 65 der 120 Knesset-Sitze erhalten.
 
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Das Wunder von Mishmeret

„Es sind viele Wunder passiert“
 
Unter normalen Umständen hätten Daniel und seine Frau um diese Uhrzeit in ihrem Schlafzimmer geschlafen. In diesem Raum ist es unwahrscheinlich, dass sie die Sirene gehört hätten.
 
Durch Gottes Fürsorge fiel Daniel in der Nacht zuvor auf einer Couch im Wohnzimmer in einen tiefen Schlaf – etwas, was normalerweise nicht der Fall war.
 
Als er die Sirene hörte, erwachte er sofort und weckte seine Frau, Eltern und Töchter, wobei er seine Frau und seine Töchter in den Schutzraum brachte.
 
„Meine Mutter befand sich damals zwischen dem Schutzraum und der Küche. Wir hörten eine gewaltige Explosion gefolgt von Stille… es war schrecklich. “
 
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Gaza beendet Feuerbomben

Die Hamas hat ihren Mitgliedern und dem Islamischem Dschihad befohlen, jeglichen Feuerbomben-Beschuss einzustellen. Ebenso ihre nächtlichen Unruhen zu beenden und den Einsatz von Sprengstoff bei Unruhen entlang der Grenze zu stoppen.
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Älteste künstlerische Abbildung vom Chanukkaleuchter

Archäologen haben nahe Be’er Scheva in der Negev-Wüste die Überreste einer rund 2.000 Jahre alten jüdischen Ortschaft entdeckt. Unter anderem fanden sie die Scherbe einer Öllampe, auf der ein jüdischer Leuchter abgebildet ist. „Das ist wahrscheinlich eine der frühesten künstlerischen Abbildungen eines solchen neunarmigen Leuchters, die bisher entdeckt wurde“, erklärte der Archäologe Daniel Varga.
 
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen