Friedensplan 2020

US-Präsident Donald Trump sieht in seinem Nahost-Plan nach eigenen Angaben eine Zwei-Staaten-Lösung für Israel und die Palästinenser vor. Der Friedensplan sei nur ein „erster Schritt.
 
Jerusalem solle die »ungeteilte Hauptstadt« Israels bleiben.
 
Zum ersten Mal hat Israel seinen Standpunkt in Form einer öffentlichen Karte dargelegt.
 
Der Status quo bezüglich des Tempelbergs bleibe unverändert.
 
Die Vision sieht einen demilitarisierten palästinensischen Staat vor, der friedlich mit Israel zusammenlebt.
 
Die Palästinenserführung wies den Plan von US-Präsident Donald Trump wütend zurück. Der am Dienstag vorgestellte Plan werde „im Mülleimer der Geschichte landen“, sagte Palästinenserpräsident Mahmud Abbas im palästinensischen Fernsehen.
 
Der Friedensplan versucht mit einem Volk Frieden zu schließen, für das es lukrativer ist, Opfer zu sein und Terrorgelder zu kassieren.
 
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s