Schlimmste Wasserkrise seit der Gründung von Israel

Die israelischen Wasserressourcen seien dabei, neue historische Tiefenrekorde aufzustellen. Das erklärt die Israelische Wasserbehörde in einem am Sonntag 26.8.18 veröffentlichten Bericht. Am meisten sind der Kinneretsee (See Genezareth) und die Golanhöhen betroffen. Dabei sinkt der Wasserspiegel des Kinneretsee täglich um nicht weniger als einen Zentimeter.

Israel bereitet sich auf weitere Jahre der Dürre vor. Aus diesem Grund wird das Land doppelt so viel Wasser entsalzen als bislang. Es geht nicht nur darum, Wasser für den persönlichen Bedarf und für die Landwirtschaft sicherzustellen; vielmehr muss auch der Bedarf der Natur beachtet werden.

weiterlesen →

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s