USA-Juden verlieren den Kontakt zu Israel und Judentum

Eine düstere Botschaft hatte der israelische Diaspora-Minister Naftali Bennett (Das Jüdische Haus) am Dienstag 12.6.18 für die Juden der USA.

Vor der Jahresversammlung des American Jewish Committee (AJC) meinte er am Dienstag nämlich, er fürchte um die Zukunft der amerikanisch-jüdischen Gemeinschaft, da sie dabei sei, ihren Kontakt sowohl zu Israel als auch zum Judentum zu verlieren. «Wenn es etwas gibt, das mich in der Nacht wach hält, dann ist es nicht Iran sondern die Zukunft der Juden in Amerika.» «Wenn wir nicht dringendst handeln, werden wir Millionen von Juden an die Assimilation verlieren»

Hintergrund dieser Aussage ist ein schwelender Konflikt um die Auslegungshoheit, welche Form jüdischen Glaubens als jüdisch anerkannt wird.

Die Kluft zwischen den Juden Amerikas und den israelischen Juden scheint auch politisch unentwegt tiefer zu werden.

weiterlesen →

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s