Proteste durch Muslimische Bruderschaft in Jordanien

Tausende jordanische Bürger beteiligten sich am Wochenende im ganzen Königreich an Kundgebungen gegen die Entscheidung der Regierung, neue Steuern auf eine Reihe von Gütern und Dienstleistungen zu verhängen. Die Demonstranten forderten den Rücktritt des Kabinetts.
 
Vor einigen Wochen hatte die Regierung in Amman neue Verkaufssteuern auf den Gebrauch von Internet und Mobiltelefone verhängt, auf Brot, Zigaretten sowie auf Benzin und Brennstoff für den Haushalt. Alleine in der Hauptstadt Amman beteiligten sich rund 1500 Personen nach dem wöchentlichen Gebet in der Husseini-Moschee im Stadtzentrum an den von der Muslimischen Bruderschaft organisierten Protestaktionen.
 
Die jordanische Wirtschaft leidet weiterlesen →
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s