Die Arabische Liga lehnt es ab, Israel als “jüdischen Staat” anzuerkennen

Dazu wurde in Kairo eine Stellungsnahme veröffentlicht. Die Arabische Liga unterstützt demnach die Haltung der Palästinensischen Autonomiebehörde. Die USA drängen Palästinenserpräsident Abbas, die Forderung vom israelischen Ministerpräsident Netanjahu zu erfüllen, Israel als  “jüdischen Staat” anzuerkennen, damit das geplante Rahmenabkommen abgeschlossen werden kann.

Die PA möchte Israel nicht als jüdischen Staat anerkennen, da sie auf demokratischen Weg erhoffen dass dieser Staat eines Tages zu einem arabischen oder islamischen Staat umgewandelt werden kann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s