Ein Kairoer Gericht hat am Dienstag alle Aktivitäten der fundamentalistischen Hamas-Bewegung in Ägypten verboten

«Das Gericht hat angeordnet, alle Arbeiten und Aktivitäten der Hamas zu verbieten», sagte der zuständige Richter unter dem Schutz der Anonymität. Die ägyptischen Behörden betrachten die Hamas als wesentliches Sicherheitsrisiko. Sie werfen der Bewegung unter anderem vor, die die Sinai-Halbinsel destabilisierenden, mit der al-Qaida alliierten islamischen Aufständischen zu unterstützen.

mehr Informationen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s