Israel: Medien Wunsch und Wirklichkeit

Die Medien hatten bereits den Neuling in der Politik Benny Gantz als Sieger der Wahlen 2019 erklärt. Er hat auch schon eine Rede gehalten und dann kam die Überraschung, nicht er sondern Benjamin Netanjahu ist der eigentliche Sieger.
 
Die offene Frage ist, ob Netanjahu eine grosse Koalition oder mit den kleinen Parteien eine Mehrheit bilden will. Gemeinsam mit möglichen Koalitionspartnern könnte das rechte Lager rund 65 der 120 Knesset-Sitze erhalten.
 
Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Das Wunder von Mishmeret

„Es sind viele Wunder passiert“
 
Unter normalen Umständen hätten Daniel und seine Frau um diese Uhrzeit in ihrem Schlafzimmer geschlafen. In diesem Raum ist es unwahrscheinlich, dass sie die Sirene gehört hätten.
 
Durch Gottes Fürsorge fiel Daniel in der Nacht zuvor auf einer Couch im Wohnzimmer in einen tiefen Schlaf – etwas, was normalerweise nicht der Fall war.
 
Als er die Sirene hörte, erwachte er sofort und weckte seine Frau, Eltern und Töchter, wobei er seine Frau und seine Töchter in den Schutzraum brachte.
 
„Meine Mutter befand sich damals zwischen dem Schutzraum und der Küche. Wir hörten eine gewaltige Explosion gefolgt von Stille… es war schrecklich. “
 
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Gaza beendet Feuerbomben

Die Hamas hat ihren Mitgliedern und dem Islamischem Dschihad befohlen, jeglichen Feuerbomben-Beschuss einzustellen. Ebenso ihre nächtlichen Unruhen zu beenden und den Einsatz von Sprengstoff bei Unruhen entlang der Grenze zu stoppen.
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Älteste künstlerische Abbildung vom Chanukkaleuchter

Archäologen haben nahe Be’er Scheva in der Negev-Wüste die Überreste einer rund 2.000 Jahre alten jüdischen Ortschaft entdeckt. Unter anderem fanden sie die Scherbe einer Öllampe, auf der ein jüdischer Leuchter abgebildet ist. „Das ist wahrscheinlich eine der frühesten künstlerischen Abbildungen eines solchen neunarmigen Leuchters, die bisher entdeckt wurde“, erklärte der Archäologe Daniel Varga.
 
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Millionen-Marsch in Gaza

Die israelische Armee sprach von rund 40.000 Teilnehmern. Nach israelischen Militärangaben warfen Teilnehmer an den angeblich „friedlichen“ Protesten am Samstag Steine, Granaten und Sprengsätze auf den Zaun und zündeten Reifen an.

In der ganzen Nacht vom Freitag auf den Samstag begannen die Palästienser mit Lautsprechern patriotische Musik lautstark abzuspielen. Die Organisatoren sagen, die Absicht der nächtlichen Störungen sei, dass die Nerven der israelischen Soldaten blank liegen und die Moral in den israelischen Dörfern entlang der 30-Meilen-Grenze sich senkt.

Die Hamas hat 8-jährige Kinder mit Messern über die Grenze geschickt. Israelische Soldaten gaben ihnen Wasser und schickte sie über den Übergang Erez zurück nach Gaza.

weiterlesen →

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

In Gaza brodelt es

Niemand weiß, was in den nächsten Tagen im und rund um den Gazastreifen geschehen wird. Sicher ist nur: Der israelische Abzug aus dem Küstengebiet vor 14 Jahren hat keinen Frieden gebracht.

Für diesen Samstag rufen die Organisatoren, zu denen auch die Hamas zählt, zu einem „Eine-Million-Marsch“ auf. Aufgrund der Erfahrungen des vergangenen Jahres sowie der ohnehin höchst angespannten Lage ist mit schweren Gewalttaten mit hohem Eskalationspotenzial zu rechnen. Die bisherigen Aufmärsche wurden regelmäßig von gewalttätigen Angriffen begleitet.

Angesichts der möglichen Eskalation hat sich Israel auf umfangreiche Aktionen vorbereitet. Dies gab Israels Premierminister Benjamin Netanjahu am Donnerstag bekannt.

Die Islamisten wollen ihre Angriffe auf Israel nicht einstellen, weil sie ihnen die Möglichkeit bieten, von den internen Protesten abzulenken, die sie mit brutaler Gewalt unterdrücken.

Der Raketenangriff auf den Moshav Mishmeret war kein Unfall, wie die Hamas anfangs behauptete, sondern ein sorgfältig vorbereiteter Angriff, den der Iran angeordnet hatte, berichtete ein hochrangiger Hamas-Beamter der israelischen Zeitung Israel Hayom.

Die Hamas glaubte, dass der Angriff zwei Wochen vor den Wahlen nicht zu einer umfassenden militärischen Reaktion Israels führen würde.

Die Gesamtzahl der Grenzzwischenfälle seit dem 30. März 2018 beläuft sich auf 2199.

weiterlesen →

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Raketen-Angriff auf Israel aus Gaza

Nördlich von Tel Aviv hat eine Rakete ein Wohnhaus getroffen.

Eine mittelschwer verletzte Person und sechs Leichtverletzte sowie einige Schock-Geschädigte. So lautet die erste Bilanz des Niedergangs einer Fajr-Rakete aus dem Gazastreifen am frühen Montagmorgen 25.3.19 kurz nach 5 Uhr Lokalzeit in der Ortschaft Mishmeret unweit von Kfar Saba.

Die Lage im Vorfeld der israelischen Parlamentswahl am 9. April ist angespannt.

weiterlesen →

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen