Israel zerstört Hisbollah-Tunnel nach Israel

Im Laufe der Nacht vom Montag auf den Dienstag 4.12.18 lancierten die israelische Armee IDF die Operation «Schutz-Schild des Nordens».

Zweck der Aktion sei die Aufdeckung und Zerstörung von Angriffstunnels der Hisbollah, die, wie jetzt bekannt geworden ist, entlang der libanesisch-israelischen Grenze verlaufen, teilweise aber über die internationale Grenze hinweg ins israelische Territorium hineinreichen. «Das Graben von Tunnels stellt eine brutale Verletzung der israelischen Souveränität dar»

Die Operation erstreckt sich entlang der so genannten «blauen Linie», wie die internationale Grenze zwischen Libanon und Israel genannt wird. Die Linie befindet sich im vollen Umfang auf israelischem Territorium.

weiterlesen →

Advertisements
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Obsessive Israel-Fixierung

Die 3.903 Palästinenser, die in den letzten sieben Jahren in Syrien getötet wurden, sind für westliche Journalisten und ihre Redakteure nicht von Interesse. Weitere 1.712 dort lebende Palästinenser wurden von den syrischen Behörden verhaftet und 316 Personen gelten als vermisst.

Es gibt Dutzende Nahost-Korrespondenten im Nahen Osten, von denen viele in Jerusalem und Tel Aviv leben, weil Israel der einzige Ort ist, an dem sich diese Korrespondenten sicher fühlen. Die Journalisten attackieren mit Schlagzeilen, das Land in dem sie sich verschanzen.

Denn die internationale Gemeinschaft ist nicht daran interessiert, was Araber und Muslime Palästinensern antun. Sie berichten nur über Begebenheiten, die Israel in einem schlechten Licht erscheinen lassen.

Im Gegensatz zu den Palästinensern in arabischen Ländern befinden sich die, die im Westjordanland und dem Gazastreifen leben, in einer glücklichen Lage – Dank der permanenten Fixierung der westlichen Medien auf Israel.

weiterlesen →

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Resolution gegen Hamas

„Wenn es die Vereinten Nationen nicht schaffen sollten, diese Resolution anzunehmen, dann haben sie kein Recht, an der Diskussion über einen Frieden teilzunehmen“.

Am Donnerstag 6.12.18 wird im UNO-Hauptquartier eine Resolution der USA zur Abstimmung gebracht, die die Raketenangriffe der Hamas gegen Israel verurteilt und ein Ende der Gewalt fordert.

Die Hamas versucht nun, die Abstimmung über die Resolution zur Verurteilung zu vereiteln. Das internationale Recht würde es den palästinensischen Organisationen erlauben, mit allen Mitteln gegen Israel zu kämpfen, bis „Palästina vom Jordan bis zum Mittelmeer“ befreit sein werde.

„Jedes Land, das gegen die Verurteilung der Hamas stimmt, sollte sich später nicht an die Vereinten Nationen wenden, wenn es Opfer eines Terroranschlages geworden ist“, sagte der israelische UN-Botschafter Danny Danon auf der jährlichen IAC Konferenz, die zurzeit in Miami, Florida, stattfindet.

Am Donnerstag 27.11.18 wurden gewaltige Explosionen in den iranischen und Hisbollah-Waffen-Depots in Syrien von den arabischen Medien und syrischen Behörden der israelischen Luftwaffe zugeschrieben.

In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass das iranische Militär direkte Flüge über den Irak und Syrien nach Beirut fliegt und damit die Hisbollah direkt in seinem Heimatland beliefert.

weiterlesen →

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Chanukka – Das jüdische Lichterfest

2018: Beginn mit Sonnenuntergang 2. Dezember bis 10. Dezember mit Anbruch der Nacht

Am 25. Kislew 164 v.Chr., drei Jahre nach der Schändung des Tempels, wurde das Fest der Einweihung des gereinigten Tempels gefeiert: Chanukka. Acht Tage dauerte das Fest (2. Makk. 10,1-8). Der Höhepunkt war das Neuanzünden des goldenen siebenarmigen Leuchters im Tempel (Menora).

Viele Juden hatten in Judas Makkabäus den von Israel erhofften Messias gesehen, der Israel in die Zeit der Erfüllung des messianischen Zeitalters führen würde. Diese Hoffnung wurde enttäuscht.

Nach Johannes 10,22 lehrte Jesus anlässlich des Chanukkafestes im Tempel. Jesus selbst bezeichnete sich als Licht der Welt (Johannes 8,12). Damit nimmt er am jüdischen Lichterfest Bezug auf Jesaja 42,67: „Für alle Völker mache ich dich zu einem Licht.

weiterlesen →

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Erdgasversorgung von Israel für Europa

Israel hat ein Abkommen mit Griechenland, Italien und Zypern abgeschlossen, um den Bau der East Med-Pipeline voranzutreiben.

Die Pipeline ist mit 2.000 Kilometern die längste der Welt.

Die Pipeline wird voraussichtlich bis 2024 fertiggestellt sein. Mit der Errichtung der Gaspipeline wird Israel zum größte Erdgasexporteur der Welt.

weiterlesen →

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Netanyahu ernennt sich selbst zum Verteidigungsminister

In der Pressekonferenz am Sonntag gab Netanyahu bekannt, dass er Avigdor Lieberman ersetzen wird.

Premierminister Netanyahu kündigte an, dass er die Position des Verteidigungsministers übernehmen werde. Er warnte vor Wahlen in einer der „komplexesten Sicherheitssituationen“ die in Israel bekannt ist.

Lieberman nannte Netanyahu ernennt sich selbst zum Verteidigungsminister weiterlesen → https://www.obrist-impulse.net/netanyahu-ernennt-sich-selbst-zum-verteidigungsminister/

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

USA an der Seite Israels in der UNO

Die Vereinigten Staaten haben am Freitag erstmals gegen die jährliche Entscheidung der UNO gestimmt, in der die israelische Souveränität über die Golanhöhen verurteilt wird. Bisher hatten die USA sich bei der Abstimmung immer nur der Stimme enthalten.

Damit waren die USA das einzige Land, dass sich bei der Abstimmung auf die Seite Israels stellte. Die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley, USA an der Seite Israels in der UNO weiterlesen → https://www.obrist-impulse.net/usa-an-der-seite-israels-in-der-uno/

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen